RENDEZ-FOU
EIN KLEINES WELTTHEATER

Künstlerische Leitung: Roselinde Fock-Nüzel
Rolle der Harlequins: Rebekka Bigelmayr,
Louisa Difliff und Marie Nüzel
Theater an der Leopoldstr., München (DE) | 2016

Kunst wird als Spiel, als Symbol, als Fest gefeiert. Alle Sinne werden bestürmt, es gilt, die Schönheit der Welt zu feiern und zu ihrem schrankenlosen Genuss einzuladen. Spielfreude und improvisatorische Einfälle, mimische Szenen analog dem Stegreifspiel der Commedia dell'Àrte, Tanz- und Lebenslust, Maskerade, Albernheit und Humor kreieren eine kleine ironische Welt und laden in ein kleines barockes Welttheater ein, das keine Sprache braucht, um entschlüsselt zu werden.

1 / 5
© Fabian Helmich
2 / 5
© Thorsten Krienke
3 / 5
© Thorsten Krienke
4 / 5
© Thorsten Krienke
5 / 5
© Thorsten Krienke